öfb-cup

Ried als erstes Team im Cupfinale

Seiwald erzielte die Führung. gepa

Seiwald erzielte die Führung. gepa

Die SV Ried darf vom dritten Cupsieg nach 1998 und 2011 träumen. Gestern setzten sich die Oberösterreicher im Halbfinale vor eigenem Publikum gegen Bundesliga-Konkurrent Hartberg mit 2:1 (0:0) durch und stehen damit zum vierten Mal im Endspiel. Die Tore erzielten Felix Seiwald (61.) und Julian Wießm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.