Sternstunden

Ein Tag, der die Austria-DNA prägte

Christoph Stückler, Harry Dürr und Gerald Krajic halten zusammen (großes Bild). Links Bürgermeister Kurt Fischer mit Frau Beate, Topspieler Sascha Boller, Präsident Hubert Nagel und die grün-weißen Fans. NEue-Archiv

Christoph Stückler, Harry Dürr und Gerald Krajic halten zusammen (großes Bild). Links Bürgermeister Kurt Fischer mit Frau Beate, Topspieler Sascha Boller, Präsident Hubert Nagel und die grün-weißen Fans.

 NEue-Archiv

Serie. Im dritten Teil der Vorarlberger Sternstunden blicken wir auf ein Spiel, dessen Ergebnis enttäuschte. Dennoch bleiben viele schöne Erinnerungen an diesen Pokalabend.

Von Johannes Emerich

johannes.emerich@neue.at

Die Fahrt nach Wien; das Gefühl, Teil der Austria-Kurve im großen Ernst-Happel-Stadion gewesen zu sein; die Feier im Anschluss im Lokal „Luftburg“ im Prater, bei der die Spieler mit Standing Ovations begrüßt wurden.“ Wenn man mit jenen spricht, die damals

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.