deutschland

Tränenreicher Abschied eines Ausgebrannten

Nach 23 Dienstjahren bei Borussia Mönchengladbach zieht sich der Sportdirektor Max Eberl zurück.  ap

Nach 23 Dienstjahren bei Borussia Mönchengladbach zieht sich der Sportdirektor Max Eberl zurück.  ap

Nach 23 Jahren bei Gladbach sagt Max Eberl den Borussen erschöpft und müde Adieu.

Was sich in den letzten Tagen abgezeichnet hat, ist nun Realität geworden. Max Eberl hört nach 23 Jahren bei Borussia Mönchengladbach, dem Klub von Adi Hütter und Stefan Lainer, auf. Der 48-Jährige war 13 Jahre lang Sportdirektor. „Das ist die mit Abstand schwerste Pressekonferenz, die ich je halten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.