Snowboardcross

Nachtevent als letzter Olympiatest

Heute steigt in Cortina d’Ampezzo der letzte Weltcupbewerb der Snowboardcrosser vor den Olympischen Spielen. Die Vorarlberger Peking-Starter Alessandro Hämmerle (Bild) und Julian Lüftner sind ab 11 Uhr in der Qualifikation im Einsatz, das Rennen startet unter Flutlicht um 19 Uhr. Gepa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.