Der Start vor der Idylle ist fixiert

Schon diesen Herbst soll die Abfahrt vom kleinen Matterhorn und der Schweiz nach Cervinia in Italien im Oktober Teil des Weltcupkalenders sein.

Von Michael Schuen

Es ist in gewisser Weise ein „Monsterprojekt“, trotz aller Idylle. Und letztlich ging alles sehr schnell: Schon diesen Oktober soll es erstmals in der Geschichte des Weltcups eine Abfahrt geben, die in zwei Nationen gefahren wird – gestartet in der Schweiz, abgeschwungen in Italien

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.