Karate

„Unser Sport ist nach wie vor groß“

Trainer Daniel Devigili (großes Bild) und Athletin Hanna Devigili (kleines Bild) beim Trainingslager in Dornbirn. Rechts: Bettina Plank mit ihrer Olympia­medaille. Jochen Dedeleit (2), Gepa

Trainer Daniel Devigili (großes Bild) und Athletin Hanna Devigili (kleines Bild) beim Trainingslager in Dornbirn. Rechts: Bettina Plank mit ihrer Olympia­medaille. Jochen Dedeleit (2), Gepa

Ex-Weltmeister und Österreichs Bundestrainer Daniel Devigili versteht wie viele andere die Ausbootung seiner Sportart von Olympia nicht. Im Wintertrainingslager in Dornbirn war von Resignation aber keine Spur.

Von Jochen Dedeleit

neue-redaktion@neue.at

Unser Sport ist nach wie vor groß, es bleiben noch genügend Ziele“, ließ ein wie immer kämpferischer Daniel Devigili während des traditionellen Winterlagers des Österreichischen Karatebundes wissen. Und die rund 40 Teilnehmer bewiesen dies bei den täglichen T

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.