„Dominic kann noch die Nummer eins werden“

Dominic Thiem feiert ab Montag in Cordoba sein Comeback. Großtaten sind noch nicht zu erwarten.

Es herrschte kurzfristig Aufregung, als chilenische Medien berichteten, dass bei Dominic Thiem beim Training auf der Akademie-Anlage seines Coaches Nicolas Massu in Santiago erneut Handgelenksprobleme aufgetreten wären und er deshalb die Einheit nach nur fünf Minuten beenden hätte müssen. Doch stell

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.