Grande Dame bangt um Olympia

Daniela Iraschko-Stolz (38) plagen massive Knieprobleme, ein Start bei Olympia in Peking wackelt. Platzt jetzt der Traum von ihren dritten Spielen? Von Alexander Tagger

Am Wochenende steht noch das Weltcupspringen in Willingen auf dem Programm, gleich anschließend geht es nach Peking zu den Olympischen Spielen. Wie groß ist die Vorfreude auf Ihre dritten Spiele?

DANIELA Iraschko-Stolz: Prinzipiell sehr groß, aber ich kann noch nicht einmal sagen, ob ich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.