kompakt

Skispringen

Wohlgenannt verpasst das Podest am Bergisel knapp

Nach zwei Siegen bei den Kontinentalcup-Bewerben in Oberstdorf landete Ulrich Wohlgenannt auch in Innsbruck im Spitzenfeld. Der Dornbirner wurde hinter den Slowenen Anze Semenic und Jan Bombek sowie seinem Teamkollegen Thomas Lackner Vierte

Artikel 105 von 137
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.