Eine Fahrt in die Geschichte

Kitzbühel erlebte im Slalom am Samstag eine Sternstunde: Dave Ryding siegte als erster Brite in der Geschichte des Weltcups – aber schon als zweiter am Hahnenkamm.

Von Michael Schuen aus Kitzbühel

Als Dave Ryding, als Sechster des ersten Laufes in den zweiten Durchgang gegangen, im Ziel das grüne Licht sah und die Zwischenführung realisiert hatte, da war er wie ein Vulkan frisch nach dem Ausbruch. Das Adrenalin war förmlich spürbar – bei ihm und au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.