Österreichs Alpine sind „Quotenopfer“

Schock für den ÖSV: Statt der erhofften elf gibt es in Peking nur neun Herren-Startplätze. Noch sucht man aber nach Lösungen.

Von Michael Schuen

Das mit den Quoten ist ja immer so eine Sache. Für den Österreichischen Skiverband in Sachen Olympia ist es noch dazu eine ganz unlustige Sache, denn das böse Erwachen kam zur Schlafenszeit. Als am Freitag nämlich Punkt null Uhr die letztgültigen Nationenquoten für Peking für die e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.