Skispringen

Fünfter Sieg von Lindvik

Dank eines 139,5-m-Fluges hat Marius Lindvik (Bild) das Weltcupspringen in Zakopane gewonnen. Der Norweger, der seinen fünften Weltcupsieg feierte, gewann mit 294,6 Punkten vor dem Deutschen Karl Geiger und dem Slowenen Anze Lanisek. Der nach dem ersten Sprung zweitplatzierte Daniel Tschofenig fiel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.