Suikkanen bleibt DEC-Trainer

Bleibt auf der Kommandobrücke: Kai Suikkanen wird auch in der kommenden Saison Trainer beim DEC sein.  Stiplovsek

Bleibt auf der Kommandobrücke: Kai Suikkanen wird auch in der kommenden Saison Trainer beim DEC sein.  Stiplovsek

Die Bulldogs gastieren heute in Ljubljana. Ein Ausblick auf Dornbirns verbliebene Play-off-Hoffnungen sowie die ersten Tendenzen und Fakten für die kommende Saisonplanung.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Noch sind für den DEC 15 Runden in der ICE Hockey League zu spielen. Eine Restchance bleibt den Bulldogs noch, um es unter die Top Ten und damit in die Pre-Play-offs zu schaffen. Dafür dürfen sie sich aber praktisch keinen Punkteverlust mehr erlauben. Sollten sie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.