Der „Goldjunge“ schlug wieder zu

Paraski-Ass Markus Salcher kürte sich bei der WM in Norwegen zum Fünffachweltmeister. Im heutigen Super-G sind wieder alle Blicke auf ihn gerichtet.

Von Denise Maryodnig

Hätte ich gar nicht von mir erwartet, dass ich mit knackigen 30 Jahren da noch so runterbrettern kann“, sagt Paraski-Ass Markus Salcher mit einem Schmunzeln. Fünf Jahre hatte sich der Kärntner gedulden müssen, bis er seinem Ruf als WM-„Goldjunge“ wieder gerecht wurde. So kürte si

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.