Kommentar

Corona und die Regelfrage

Regeln sind Regeln“, pflegte Günter Hujara, Vorgänger des aktuellen FIS-Renndirektors Markus Waldner, oft zu sagen. Bei streng ausgelegtem Regelwerk hätte Vincent Kriechmayr in Wengen in keiner der beiden Abfahrten an den Start gehen dürfen; er hatte kein Training bestritten. Allerdings hat das Rege

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.