Mit Lockerheit zum großen Heimtriumph

Die österreichischen Snowboarder haben Bad Gastein dominiert wie noch keinen Weltcup-Bewerb zuvor. Auner feierte seinen Premierensieg, Ulbing ihren vierten Streich.

Von Denise Maryodnig und Georg Michl

So ein Tag, so wunderschön wie heute . . . das hat es noch nicht gegeben. Österreichs Herren feierten in Bad Gastein einen Vierfachsieg im Parallelslalom und Daniela Ulbing sorgte mit dem Triumph im Damenrennen für die vollkommene Sensation. Bei den H

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.