Selbst eine klare Führung reichte den Bulldogs nicht

Der Dornbirner EC verliert auswärts beim HC Bozen mit 3:4 nach Verlängerung. Dabei führten die Vorarlberger mit 3:0.

Bei ihrem Auftritt in Südtirol reichte den Bulldogs am Dreikönigstag nicht einmal eine 3:0-Führung zum Sieg. Mit diesem Zwischenstand führten die Messestädter nämlich gegen den HC Bozen bis zur 48. Minute. In der Verlängerung gab es noch den Treffer zur 3:4-Niederlage, womit die Dornbirner mit nur e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.