Hauser 18., Debakel für die Herren

Bei den Weltcup-Sprintbewerben in Oberhof erlitten Österreichs Herren ein schlimmes Debakel. Bester ÖSV-Mann war Felix Leitner als 50. (+2:04,7/2) knapp vor Simon Eder, der als 55. (+2:10,3/2) ebenfalls gerade noch in der Verfolgung der Top 60 am Sonntag vertreten ist. Den Sieg bei starkem Schneefal

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.