Rätsel gelöst, aber Fragen blieben offen

Dank einer Ausnahmegenehmigung darf Novak Djokovic trotz fehlender Impfung bei den Australian Open starten. Wie das möglich gemacht wurde, bleibt unklar.

Monatelang herrschte Rätselraten, ob Novak Djokovic bei den Australian Open (17. bis 30. Jänner) an den Start gehen kann oder nicht. Seit Dienstagvormittag gibt es nun endlich Klarheit: Der Tennis-Ausnahmekönner darf dank einer medizinischen Ausnahmeregelung, die ihn von der Impfpflicht gegen Covid-

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.