Wintersport

Heimsiege im Weltcup

Christian Hirschbühl (l.) und Alessandro Hämmerle nutzten den heimischen Schnee zu Siegen. Der 31-jährige Lauteracher Hirschbühl feierte beim Parallelbewerb in Lech-Zürs seinen ersten Weltcupsieg überhaupt. Es war der erste Erfolg eines Vorarlberger Skifahrers im Weltcup seit Chr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.