Stadlober schaffte mit Platz sechs ihr bestes Saisonergebnis

Teresa Stadlober hat im ersten Distanzrennen der Tour de Ski ihren ersten Top-Ten-Platz im Olympiawinter geholt. Die Salzburgerin belegte in Lenzerheide über zehn Kilometer klassisch Rang sechs, auf die finnische Siegerin Kerttu Niskanen fehlten ihr 45,8 Sekunden. Ein Podestrang war für Stadlober 15

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.