Der Anfang war gleich das Ende

Österreichs „Adler“ landeten zum Auftakt der Tournee in Oberstdorf im geschlagenen Feld. Daniel Huber wurde Achter, der Sieg ging an den Japaner Ryoyu Kobayashi.

Das Auftaktspringen der 70. Vierschanzentournee in Oberstdorf ließ das Skispringer-Herz nur bedingt höherschlagen. Zum einen präsentierte sich das Wetter mit Regen und Rückenwind, den beiden größten Spielverderbern in der Welt der Weitenjäger, von seiner miesen Seite. Zum anderen ließen die aufgrund

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.