rodeln

Gesamtsieg

Beim Heimbewerb in Innsbruck-Igls kürten sich der Bludenzer Thomas Steu (l.) und Kollege Lorenz Koller zu den Gesamtweltcupsiegern im Doppelsitzer. Damit durchbrach das Duo eine acht Jahre dauernde Siegessträhne Deutschlands. Bei der WM in Königsee folgte noch im Teambewerb die Goldmedaill

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.