eishockey

EHC kürt sich zum Meister in der AHL

Eine 2:3-Niederlage bei den Salzburg Juniors reichte dem EHC Lustenau, um österreichischer Meister in der Alps Hockey League zu werden. Das Hinspiel hatten die Vorarlberger mit 4:2 für sich entschieden und damit nach sechs Jahren wieder den Titel geholt.

s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.