„Mir ist bewusst, dass es noch viel zu tun gibt“

Sportminister Werner Kogler über volle Stadien, die Omikron-Welle, Bewegung im Winter, Sportförderungen und wie Dameneishockey sein Interesse weckte. Von Philip Edlinger

Österreich kommt gerade aus dem Lockdown, schon droht die Omikron-Wand im Jänner. Sehen wir bald wieder leere Stadien und Sporthallen?

Werner Kogler: Die Situation ist besorgniserregend, die Modellrechner können hier leider schon wieder das Kurvenlineal ansetzen, ein neuerlich exponentiel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.