„Kraftpaket“ über 1,5 Millionen geschnürt

Frauensport soll professioneller werden und sukzessive zu den Männern aufholen.

Der Sport bildet oft ab, wie es in der Gesellschaft zugeht. Und das momentan leider auch im Bereich der Professionalisierung zwischen Männer- und Frauensport. In Sachen Geschlechtergerechtigkeit haben wir im Sport immer noch einen langen Weg vor uns“, beurteilt Sportminister und Vizekanzler Werner K

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.