Strafe angedroht

Formel-1-Vizeweltmeister Lewis Hamilton droht nach dem Verzicht auf den Besuch einer Gala der FIA eine Strafe. Der siebenmalige Weltmeister war ebenso wie Mercedes-Teamchef Toto Wolff der Veranstaltung in Paris ferngeblieben. „Sollte es einen Regelbruch geben, werden wir dies nicht verzeihen“, sagte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.