Die Aufgabe vor dem Einschlafen

Pavel Padakin (l.) und die Dornbirn Bulldogs sind in dieser Saison nicht nur ein einziges Mal ausgerutscht. Gepa

Pavel Padakin (l.) und die Dornbirn Bulldogs sind in dieser Saison nicht nur ein einziges Mal ausgerutscht.

 Gepa

Die Dornbirn Bulldogs suchen einen Ausweg aus dem sportlichen Alptraum der vergangenen Wochen. Gegen Linz geht es gegen die „rote Laterne“.

Von Johannes Emerich

johannes.emerich@neue.at

Wir haben einfach sehr schlecht gespielt“, sagte Pavel Padakin nach der 1:6-Niederlage am Freitag gegen Znojmo. Der russisch-ukrainische Doppelstaatsbürger ist eines der Gesichter der Dornbirner Krise. Allerdings hätten die Bulldogs laut Padakin von Traine

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.