Der Abstand ist nicht mehr außerirdisch

Sofia Goggia war auch in der Abfahrt von Val- d‘Isère nicht zu schlagen. Mirjam Puchner fuhr wieder aufs Podest. Auch Siebenhofer stark.

Sie hat den anderen noch immer einiges voraus, wenn das Signal im alpinen Damen-Skiweltcup auf „Abfahrt“ gestellt wird. Sofia Goggia war auch in Val-d‘Isère nicht zu erwischen, aber sie scheint nicht mehr völlig außer Reichweite zu sein. Schön langsam rückt die Konkurrenz der überragenden Italieneri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.