Bayern ziehen wieder davon

Für Adi Hütter wird es nach der erneuten Pleite seiner Gladbacher in Leipzig langsam ungemütlich. Gepa

Für Adi Hütter wird es nach der erneuten Pleite seiner Gladbacher in Leipzig langsam ungemütlich. Gepa

2:1 gegen Mainz, während Dortmund in Bochum nur 1:1 spielte.

Vor dem Spiel gegen Leipzig stärkte Gladbachs Sportdirektor Max Eberl Trainer Adi Hütter den Rücken. Hütter war nach dem 0:6 gegen Freiburg gehörig in die Kritik geraten. Statt eines Befreiungsschlages setzte es in Leipzig ein 1:4. Stefan Lainer und Hannes Wolf sahen die Niederlage von der Bank aus.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.