Nach Ausrutscher wieder Tritt fassen

Florian Mohr (r.) schont weder sich noch die Gegner. Gepa/Lerch

Florian Mohr (r.) schont weder sich noch die Gegner. Gepa/Lerch

Gegen Ferlach planen Frühstück und Co. heute (18 Uhr) zwei Punkte ein. Die Kärntner sind abgeschlagener HLA-Letzter, Bregenz peilt die Tabellenspitze an.

Die Niederlage bei Westwien vor einer Woche fiel mit 23:25 äußerst knapp aus. Dennoch bedeutete es den vorübergehenden „Absturz“ von der Tabellenspitze auf Rang drei. Mit einem Sieg gegen Schlusslicht Ferlach heute Abend (18 Uhr) in der Handballarena Rieden-Vorkloster wollen die Bregenzer Handballer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.