„Ich bin noch immer der gleiche Vogel“

Österreichs Ski-Ass Manuel Feller ist gereift, sagt er selbst. Aber zu vernünftig mag er auch nicht sein. Heute wird in Val-d’Isère angegriffen. Auch Stefan Brennsteiner hat hier einiges vor.

Von Michael Schuen

Er ist wohl der größte Typ in Österreichs Skiteam: Manuel Feller. In den vergangenen Saisonen schwankte er – skifahrerisch – zwischen Genie und Wahnsinn. Abseits der Pisten unterhielt er mit Social-Media-Postings und dem Mut, Dinge an- und auszusprechen. Im vergangenen Winter platz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.