Letzter 1954er-Weltmeister verstorben

Der deutsche Fußball trauert um Horst Eckel. Der Pfälzer war der letzte noch lebende Weltmeister von 1954. Er starb im Alter von 89 Jahren. Der rechte Außenläufer des 1. FC Kaiserslautern gehörte als jüngster Spieler jener Mannschaft von Kapitän Fritz Walter an, die das Endspiel gegen den großen Fav

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.