SBX-Weltcup im Montafon, 9. bis 12. Dezember 2021

„Izzi“ Hämmerle kämpft um Pias Rose

Heute in einer Woche steigt am Hochjoch in Schruns nach einem Jahr Pause wieder das Snowboardcross-Weltcuprennen. Bei den Männern geht Lokalmatador Alessandro „Izzi“ Hämmerle als Favorit in das Rennwochenende. Er will 100 Punkte und eine Rose.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Die Erleichterung war gestern bei der Online-Presskonferenz allen Verantwortlichen anzumerken. Nach einem Jahr Pause kehrt der Snowboard-Weltcuptross ins Montafon zurück, kommende Woche werden die besten Boarder der Welt am Hochjoch um Weltcuppunkte rittern. Am Do

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.