An Feldhofer führte kein Weg vorbei

Trainer mit Stallgeruch: Ferdinand Feldhofer überzeugte bei Rapid auf ganzer Linie und setzt sich in Hütteldorf selbst unter Druck.

Von Philip Edlinger

Er ist das letzte fehlende Teil in einem Puzzle, das wir zusammen als Rapid-Philosophie ausgeben.“ Mit diesen Worten stellte Rapid-Präsident Martin Bruckner den Steirer Ferdinand Feldhofer als Neo-Trainer in Hütteldorf vor. Der Ex-WAC-Übungsleiter wurde von den Verantwortlichen mi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.