Ski alpin

Wind sorgt für Abbruch

Zuerst zerstörte der extrem starke, böige Wind in Killington die Zeitnehmung beim Damen-Riesentorlauf, dann sorgte er nach zehn Läuferinnen für den Abbruch des Rennens. Zu diesem Zeitpunkt lag Tessa Worley (FRA) vor Petra Vlhova (SVK) und Lara Gut-Behrami (SUI) in Führung. Die Organisatoren, inklusi

Artikel 95 von 133
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.