Brav gespielt, aber England war zu stark

Österreichs Frauen müssen nach dem 0:1 in England den ersten Platz in der WM-Qualifikation abhaken. 15.000 Fans sahen eine mutige ÖFB-Elf, die aber an ihre Grenzen stieß.

Von Daniel Jerovsek

Es war ein Vorgeschmack auf das, was im kommenden Sommer auf die österreichischen Fußballerinnen zukommen wird. Allerdings nur ein kleiner. 15.000 Fans kamen ins Stadium of Light nach Sunderland, um das WM-Qualifikationsspiel zwischen England und Österreich zu sehen. Beim EM-Eröff

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.