Bilanz

Leichtes Plus in der Saison 2020/21

Austria-Finanzvorstand Chris­toph Wirnsperger. Stiplovsek

Austria-Finanzvorstand Chris­toph Wirnsperger. Stiplovsek

Austria Lustenau vermeldete gestern per Aussendung das Ergebnis des Wirtschaftsjahres 2020/21 und legte ein Plus von 3400 Euro vor. Und das obwohl die Grün-Weißen einen Umsatzrückgang von 38 Prozent hinnehmen mussten. Vor allem im Bereich der Zuschauereinnahmen und der Stadiongastronomie (minus 59 P

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.