Jetzt funkt’s aber

Der Vorsprung von Max Verstappen in der Formel-1-WM schrumpft und schrumpft. Wie gelingt Red-Bull-Honda in den zwei verbleibenden Rennen noch die Trendwende?

Von Karin Sturm und Gerhard Hofstädter

Es klang schon fast wie eine Drohung, was Mercedes-Sportchef Toto Wolff nach dem Sieg von Lewis Hamilton in Doha in Richtung Red Bull und Max Verstappen schickte: „Beim nächsten Rennen kommt die Granate wieder“, versprach er – so, als wollte er sein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.