Fußballblog

Hintergründe
zum SCR Altach
Von Florian Finkel
florian.
finkel@neue.at

Die rote Laterne und Offensivschwäche

Wahrlich, es war ein Wochenende zum Vergessen für die Altacher. Zunächst am Samstag die Pleite gegen Rapid Wien, und dann folgte am Sonntag noch die Übernahme der so ungeliebten roten Laterne als Letzter der Bundesliga. Grund war der fulminante 5:1-Erfolg der WSG Tirol über den Wolfsberger AC.

Doch d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.