HLA Meisterliga

Harder steigern sich zum Erfolg

Die Jonsson-Sieben gewinnt zu Hause nach katastrophalem Beginn verdient gegen ersatzgeschwächte Fivers (33:29). Damit bleibt Bregenz (29:29) an der Tabellenspitze der HLA.

Von David Niederer

neue-redaktion@neue.at

Während die „Roten Teufel“ im Duell der beiden Vorjahresfinalisten personell aus dem Vollen schöpfen konnten, reisten die Fivers aus Margareten ohne einige etatmäßige Stammkräfte ins Ländle. Doch den Verletzungssorgen zum Trotz waren es die Gäste aus Wien, die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.