„Der Ball gehört nicht nur Männern“

Viktoria Pinther (l.), Rieke Titz (Mitte) und Julia Kofler sind das Gerüst des Teams.Stiplovsek (3)

Viktoria Pinther (l.), Rieke Titz (Mitte) und Julia Kofler sind das Gerüst des Teams.

Stiplovsek (3)

Interview. Iskender Iscakar ist seit Sommer Trainer der SPG SCR Altach/FFC Vorderland. Im Interview spricht der 47-Jährige über große Erwartungen, das Gänsehautgefühl im Stadion und den Unterschied zwischen Männer- und Frauenfußball.

Von Johannes Emerich

johannes.emerich@neue.at

Vor gut einer Woche endete die Herbstsaison für die SPG SCR Altach/FFC Vorderland mit einem knappen Cuperfolg gegen Rankweil. Wie wichtig war dieser positive Abschluss?

Iskender Iscakar: Die Saison ist gut verlaufen, allerdings hat man uns viel Druck auferl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.