Schock zum Auftakt für Stefan Kraft

Salzburger verpasste Qualifikation für Bewerb.

Weltmeister Stefan Kraft hat beim Weltcup-Auftakt der Skispringer den Einzug ins Finale verpasst. Der Salzburger, nach wie vor von einer Knöchelblessur gehandicapt, kam im russischen Nischni Tagil über den 53. Qualifikationsrang nicht hinaus und muss damit am Samstag zuschauen. Besonders bitter:

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.