Kommentar

Fehlende Überzeugung

Vor einem Monat wurde Gerhard Milletich zum neuen ÖFB-Präsidenten gewählt. Schon das Zustandekommen der Kandidatenauswahl sorgte vielerorts für Kopfschütteln. Die Landespräsidenten entschieden sich, einen der ihren ins höchste Amt zu hieven – mit 65 Jahren kam es nicht zum Generationswechsel.

In Reih

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.