Hirschbühl wuchsen förmlich Flügel

Sensation beim Parallelrennen in Lech: Christian Hirschbühl mit seinem ersten Sieg und Dominik Raschner sorgten für einen ÖSV-Doppelsieg,

Von Michael Schuen

Ich check es im Moment eh’ noch nicht ganz.“ Christian Hirschbühl hatte den Helm noch auf, er lehnte an der Bande vor dem Mikrofon und in seinem Kopf arbeitete es. Der 31-Jährige hatte soeben seinen ersten Weltcupsieg gefeiert. In Vorarlberg, zwischen Lech und Zürs, hatte er sich m

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.