Das Wort Genugtuung ist Willi Ruttensteiner weiter fremd

Israels Teamchef spricht über Torfestivals gegen Österreich, Franco Foda und den neuen ÖFB-Präsidenten, der damals für sein Aus war.

Es wäre wohl ein Wiedersehen mit Symbolkraft am Freitag in Klagenfurt. Auf der einen Seite der neue ÖFB-Präsident Gerhard Milletich, auf der anderen Seite der israelische Teamchef Willi Ruttensteiner. Als einer der berüchtigten ÖFB-Landesfürsten soll Milletich vor vier Jahren nicht ganz unbeteiligt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.