segeln

Mähr visiert mit neuer Partnerin Olympia 2024 an

Lukas Mähr und Lara Vadlau holen sich in Kroatien die ersten Trainingseinheiten. Dominik Matesa

Lukas Mähr und Lara Vadlau holen sich in Kroatien die ersten Trainingseinheiten.

 Dominik Matesa

Für Paris 2024 wird die 470er-Klasse erstmals im Mixed-Format gesegelt. Lukas Mähr setzt seine Karriere mit Lara Vadlau fort.

Fünf Jahre nach ihrer letzten Regatta vor Melbourne, Australien, gibt Lara Vadlau ihr Comeback im Segelsport. Die Kärntnerin steigt nun mit dem Bregenzer Lukas Mähr in ein Boot, womit das Duo gemeinsam die Olympiakampagne für Paris 2024 startet. Vor Marseille wird die 470er-Klasse erstmals im Mixed-

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.