Salzburger Duo als frischer Wind

ÖFB-Teamchef Franco Foda nominierte erstmals die Salzburger Nicolas Seiwald und Junior Adamu.

Nüchtern betrachtet geht es für Österreichs Fußballnationalteam in den beiden abschließenden WM-Qualifikationsspielen am 12. November gegen Israel und drei Tage danach gegen Moldawien (jeweils in Klagenfurt) nur noch um eine bessere Ausgangslage für künftige Qualifikationsauslosungen. Bester Zeitpun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.