uniqa-vfv-cup

Letztes Ticket an Austria Amateure

Zum Abschluss der vierten Runde im Uniqa-VFV-Cup sorgten die Amateure von Austria Lustenau für den erwarteten Favoritensieg. Die Grün-Weißen aus der Eliteliga setzten sich auswärts bei SV Frastanz mit 5:0 durch und sicherten sich damit als letztes Team ein Ticket für das Achtelfinale. Den Torreigen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.