Formel 1

Kein Maulkorb bei Formel-1-Premiere in Katar

Laut Katars Motorsport-Verbandspräsidenten können F1-Piloten frei ihre Meinung äußern.

Beim umstrittenen Formel-1-Debüt in Katar (21. November/Sonntag) sollen die Piloten keinen Maulkorb-Erlass der Rennveranstalter fürchten müssen. Das bestätigte Katars Motorsport-Verbandspräsident Abdulrahman Al Mannai der französischen Nachrichtenagentur AFP im Zusammenhang mit den Plänen für den ku

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.